Lesen Sie diese kleine, wahre Begebenheit:


England: Es war einmal eine Mutter, die hatte drei Kinder. Sie heisst Stephanie Rohl und das ist ihr echter Name. Schon beim zweiten Kind stellte sie fest, dass der Kinderwagen nur für ein Kind ausgelegt war. Wohin also mit dem zweiten Kind? Es gefiel ihr überhaupt nicht, dass Sie einen Doppelkinderwagen kaufen musste. Der war überdies auch so breit, dass sie nicht überall damit hin kam. Wie beschwerlich!  Dann kam eben das dritte Kind. Es frustrierte sie ziemlich, dass es praktisch keine Kinderwägen für drei Kinder gab. Sie wurde mit jedem Kind immer eingeschränkter, was ihre Mobilität anging. Das gefiel ihr gar nicht. Es musste eine Lösung her!


Da hatte Sie eine geniale Idee:


Es war zugleich die Geburtsstunde eines neuartigen Seitenwagens als Ergänzung für Kinderwagen mit einem oder zwei Plätzen. Durch ihre Erfindung kann ein normaler Kinderwagen mit einem anklappbaren Beiwagen schnell und einfach mit einem Sitzplatz für ein weiteres Kind erweitert werden. Das war und ist die Lösung für alle Eltern, die ein zweites oder drittes Kind erwarten. Mobil sein, überall hin kommen. Alle Kinder kommen mit!


Sie finden hier:

einen Link zum Shop buggypod24.de :

für den buggypod io und den buggypod Lite


sowie: Informationen, Bilder und Videos

So entstand der Buggypod

Eine kleine Geschichte, die einige von Ihnen
irgendwie kennen…

IMPRESSUM  Datenschutz nach DSGVO & Haftungsbeschränkung

Designsystems registrierte Marke

zurück